Warenkorb - Fr. 0.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

AGB

Im Zusammenhang mit der Benutzung des Online Shops für Bücher, Booklets, Tonträger, Predigt-CDs, Predigt-Sets und DVDs gelten die nachstehenden Geschäftsbedingungen.


Bitte lesen Sie diese Bedingungen genau durch, bevor Sie fortfahren.

Die Ware bleibt bis zur Bezahlung Eigentum des Schleife Verlages.
Die Lieferung erfolgt per Post. Download-Artikel können während 5 Tagen 3 Mal
heruntergeladen werden.

 
Versandkosten

Die Versandspesen trägt der Kunde. Diese betragen bei Lieferungen in die Schweiz für Sendungen bis zu 250g, CHF 3. Alle Sendungen mit grösserem Gewicht, werden mit CHF 6.50 verrechnet.
Ab einem Bestellwert von CHF 100.00 erfolgt die Lieferung portofrei. Bei Lieferungen ins Ausland werden die entstandenen Kosten weiterverrechnet.
Bei Lieferungen ins Ausland fallen ab EUR 22.00 Zollkosten an, die wir nicht beeinflussen können.
Nachlieferungen sind portofrei.


Rückgaberecht

Weder geöffnete Tonträger noch digitale Produkte (Downloadprodukte) können zurückgegeben werden.
Die Preise richten sich nach der am Ausliefertag gültigen Preisliste.
Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer.

 

Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen netto zahlbar.
Wir bitten unsere Kunden in Deutschland und in der Schweiz, die Rechnungen nur mit dem beiliegenden Einzahlungsschein zu überweisen. Aufgerundete Beträge werden automatisch als Spende verbucht.

Zahlung per Kreditkarte
Die Kreditkartentransaktion erfolgt über die Systeme von Datatrans. Bei der Schleife Verlag AG werden keine Daten zur Kreditkarte gespeichert. Zahlungen sind innerhalb von 3 Tagen auszuführen. Bei Fehltransaktionen melden Sie sich bitte innerhalb von 30 Tagen bei unserer Buchhaltung finanzen@schleife.ch. Falsch einbezahlte Beträge werden auf die Kreditkarte zurück erstattet.

 

Abonnemente

Abonnemente verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht ein Monat vor Jahresende gekündigt wird.

 

Geheimhaltung

Schriftliche und mündliche Informationen sowie Daten von Kunden und Teilnehmern von
Veranstaltungen, die wir für unsere Arbeit benötigen, werden von der Stiftung Schleife streng vertraulich behandelt.
Alle unsere Mitarbeiter und freiwilligen Helfer sind ebenfalls zur Geheimhaltung verpflichtet.

 

Datenschutz

Der Verlag behandelt alle Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften. Persönliche Daten, welche Personen aufgrund der Benutzung der Website übermitteln, werden von der Stiftung nur firmenintern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, weder durch Veröffentlichung, Weitergabe noch durch Verkauf.

 

Datensicherheit

Der Verlag verpflichtet sich, die Datensicherheit im Rahmen der dem Entwicklungsstand entsprechenden technischen Standards sicherzustellen.
Es liegt aber insbesondere in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich, sich zu vergewissern, dass alle Links auf die Sie zugreifen, frei von schädlichen Einflüssen wie Viren, Würmern, Trojanischen Pferden usw. sind.

 

Rechtswahl und Gerichtsstand

Bei allfälligen aus der Benutzung dieser Website resultierenden Rechtstreitigkeiten anerkennen die Beteiligten den Gerichtsstand Winterthur.